CLEANUP & KUNST

Unsere Kooperation mit der Biennale für aktuelle Fotografie bescherte uns gestern einen inspirierenden Nachmittag und mal eine andere interessante Möglichkeit den Menschen das Thema Umweltschutz näher zu bringen.Zuerst hielten wir mit den Teilnehmenden und dem nigerianischen Fotokünstler Aàdesokan ein kleines Cleanup rund um die Kunsthalle Mannheim ab, bevor wir uns dann in die Kunsthalle begaben und die Ausstellung des Künstlers besuchten. Aàdesokan gab uns interessante Einblicke in sein Schaffen und berichtete uns über die Müllproblematik in seiner Heimatstadt Lagos, wo auch die Arbeiten seiner aktuellen Serie „Waste Identity – Bola Bola Living“ entstanden.Beim anschliessenden Talk im Auditorium mit dem Künstler und uns kam ein interessanter Austausch zustande, der dem Publikum verschiedene Perspektiven zum Thema Umweltschutz aufzeigte. Vielen Dank an die Biennale für aktuelle Fotografie für die tolle, unkomplizierte Kooperation! 🙏Die letzten 3 Bilder: Aadesokan aus der Serie „Waste Identity – Bola Bola Living“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Pfalzpaddler