CLEANUP & KUNST

Unsere Kooperation mit der Biennale für aktuelle Fotografie bescherte uns gestern einen inspirierenden Nachmittag und mal eine andere interessante Möglichkeit den Menschen das Thema Umweltschutz näher zu bringen.Zuerst hielten wir mit den Teilnehmenden und dem nigerianischen Fotokünstler Aàdesokan ein kleines Cleanup rund um die Kunsthalle Mannheim ab, bevor wir uns dann in die Kunsthalle begaben und die Ausstellung des Künstlers besuchten. Aàdesokan gab uns interessante Einblicke in sein Schaffen und berichtete uns über die Müllproblematik in seiner Heimatstadt Lagos, wo auch die Arbeiten seiner aktuellen Serie „Waste Identity – Bola Bola Living“ entstanden.Beim anschliessenden Talk im Auditorium mit dem Künstler und uns kam ein interessanter Austausch zustande, der dem Publikum verschiedene Perspektiven zum Thema Umweltschutz aufzeigte. Vielen Dank an die Biennale für aktuelle Fotografie für die tolle, unkomplizierte Kooperation! 🙏Die letzten 3 Bilder: Aadesokan aus der Serie „Waste Identity – Bola Bola Living“

OCEAN FILM TOUR VOL 8

Tolle Filme, tolles Publikum Nachdem die Ocean Film Tour in den letzten zwei Jahren Corona bedingt pausieren musste, konnte sie dieses Jahr endlich wieder stattfinden und wir durften bei allen sechs Vorstellungen in der Rhein Neckar Region mit dabei sein! Wir konnten bei jedem Event an einem Stand im Foyer über die Arbeit der Surfrider informieren und uns zusätzlich in einem kurzen Interview zwischen den Filmen auf der Bühne präsentieren. Ein ganz herzliches Dankeschön für diese Möglichkeit und den Support an die International Ocean Film Tour! 🙏Es waren wieder mega coole Filme zu sehen mit einer Menge atemberaubender Naturaufnahmen.Diese Natur müssen wir alle gemeinsam schützen und in ihrer Schönheit erhalten!!! 💙Das ist unser Ziel – dafür stehen wir.

GREENHOUSE

Anfang Mai waren wir im Rahmen der Greenhouse Aktionstage der Deutschen Bahn aktiv. Im Mannheimer Hauptbahnhof haben wir Reisende und Bahnhofsbesucher:innen über uns, unsere Aktionen und unsere Ziele informiert. Es entstanden zahlreiche interessante Gespräche im „Gewächshaus“ und wir konnten den Bekanntheitsgrad der Surfrider Baden-Pfalz noch etwas erweitern! 💙Vielen Dank an Mein EinkaufsBahnhof für dieses coole Projekt und die Möglichkeit uns zu präsentieren! 🙏Noch mehr zum Greenhouse Projekt hier: https://www.einkaufsbahnhof.de/…/greenhouse-project/

WEINWANDERUNG 2.0

An einem schönen Sonntag waren wir mal wieder abseits unserer eigentlichen Themen und Aufgaben aktiv und haben uns zum Wandern im Pfälzer Wald getroffen. Und auch unsere zweite Surfrider Weinwanderung war einfach nur genial! 🤗Diesmal ging es von Maikammer auf die Hohe Loog inklusive Hütteneinkehr zur Stärkung und einiger Stops um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen 😎Es war zwar nicht so warm wie bei unserer ersten Wanderung im September letzten Jahres, aber wir hatten überwiegend blauen Himmel und Sonnenschein, also bestes Wetter für unser Vorhaben 🌞 Weiter oben lag noch Schnee, den wir mit einer ausgiebigen Schneeballschlacht zelebriert haben! Zusammengefasst war es ein mega geiler Tag mit tollen Menschen, Wein, Schnaps und ganz, ganz viel Spaß! ❤

SEASON OPENING CLEANUP

Auch das zweite Event unseres Aktionsbündnisses mit Klimaschutzagentur Mannheim und Stadtraumservice mannheim.de war ein voller Erfolg! Knapp 70 Teilnehmer:innen plus Cleanup Hund Paula kamen zusammen um mit uns das Lindenhofer Rheinufer vom Müll zu befreien und damit auch das Eröffnungswochenende der Ocean Initiatives (siehe vorheriger Post) zu unterstützen. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl und weil viele mit dem Fahrrad da waren, konnten wir eine große Fläche säubern und waren von der Kurt Schumacher Brücke bis zur Silberpappel aktiv. Heißt 4 km Mannheimer Rheinufer inklusive angrenzender Grün- und Waldflächen sind jetzt wieder sauber! 💪Am Ende des Veranstaltung haben wir noch alle zusammen ein aktuelles Thema der Klimaschutzagentur zur diesjährigen EARTH HOUR aufgegriffen. Wir haben mit unseren voll gesammelten Müllsäcken, die wir diesmal in unterschiedlichen Farben ausgegeben hatten, die Warming Stripes dargestellt.(mehr zu den Warming Stripes, die die Erderwärmung der letzten 137 Jahre farblich zeigen sollen, findet ihr auf den Seiten der Klimaschutzagentur). Riesig gefreut hat uns, dass einige junge Familien mit ihrem Nachwuchs dabei waren. Man kann nicht früh genug damit anfangen die Kinder mit dem Thema Umweltschutz in Berührung zu bringen! 👍 Und was eignet sich da mehr als ein entspanntes Cleanup in netter Gesellschaft in der Natur bei allerbestem Wetter?! 🌱🌞 Ein großes Dankeschön geht an die Klimaschutzagentur und den Stadtraumservice für die erneut sehr gute Zusammenarbeit, die sich auch im Erfolg der Aktionen widerspiegelt. 🙏Vielen Dank außerdem noch an den Stadtraumservice für das Sponsoring von Bananen, Brezeln und Getränken für alle Teilnehmenden! 🙏Und das größte Dankeschön geht an alle, die am Samstag mit angepackt haben! 💙Es hat mega Spaß gemacht mit euch zusammen Gutes für die Natur zu tun und wir hoffen euch bei einer unserer nächsten Aktionen wiederzusehen! 🤗

HURRA, DIE OCEAN FILM TOUR IST WIEDER GESTARTET! 🌊

Nach 2 Jahren Corona bedingter Pause ist die Ocean Film Tour endlich wieder unterwegs und auch wir werden bei den Veranstaltungen hier in der Region wieder mit einem Info Stand dabei sein.
Bei den Terminen in Mannheim und Heidelberg werden wir uns vor den Veranstaltungen und in der Pause dem Publikum präsentieren.
Also, kommt vorbei, genießt 5 atemberaubende Filme und besucht uns auf einen Plausch an unserem Stand!
Wir freuen uns auf euch! 💙

Die Termine in Mannheim
Dienstag, 15.03.22 um 19.30 Uhr im Capitol
Mittwoch, 06.04.22 um 19.30 Uhr im Capitol

In Heidelberg
Samstag, 02.04.22 um 15 Uhr in der Musik- und Singschule
Samstag, 02.04.22 um 19 Uhr in der Musik- und Singschule

Tickets und weitere Infos gibt’s hier
https://de.oceanfilmtour.com/de

CLEAN-UP AHOI – DIE FASCHING-CHALLENGE 

Die Faschingzeit steht vor der Tür! Und was passt perfekt dazu? Eine Clean-Up Challenge für alle Närrinnen und Narren 😎 Da wir Surfrider auch im Februar noch nicht guten Gewissens zu gemeinsamen Clean-Ups aufrufen können, rufen wir zu unserer Fasching-Challenge mit tollen Preisen auf 🤡🎉 Was ihr tun müsst? Der Name ist Programm! Schnappt euch in der Faschingszeit vom 24.02. bis 02.03.2022 euer Lieblingskostüm und befreit ein Gebiet eurer Wahl vom Müll. Macht im Anschluss ein Foto vom Resultat und schickt uns das Ergebnis über unsere Social-Media-Kanäle oder verlinkt uns in euren Stories. Am besten beides 😁 Preise werden – für Verkleidungsmuffel – für die größte Müllmenge und – für Faschingsfans – für das kreativste Kostüm und das kreativste Foto verliehen. Fotos für den Wettbewerb können bis Aschermittwoch am 02.03.2022 eingereicht werden. Auch wir Surfrider werden aktiv sein und nehmen euch natürlich virtuell bei unserem Clean-Up in kleiner Runde mit. Ihr dürft gespannt sein 😁🤡 Ein riesengroßes Dankeschön geht an Sebastian Biehler Catering Veranstaltungsplanung Beratung für den beindruckenden Hauptpreis in Form einer Rhein-Neckar-Box zum Genießen und an Priska’s Unverpacktladen für das Sponsoring der beiden tollen Less-Waste Pakete 👏🌍 Mitmachen lohnt sich!

NACHTSCHICHT

In der vergangenen Nacht ist die Surfrider Crew, aufgeteilt in kleine Teams, durch Mannheim gezogen und hat unzählige gesprayte Botschaften hinterlassen.
Mit dieser Aktion möchten wir, auch in Zeiten wo keine großen Veranstaltungen und Cleanups möglich sind, aktiv und präsent bleiben und so die Menschen weiterhin erreichen und motivieren über ihren Umgang mit Umwelt und Natur nachzudenken. 💚
Außerdem wollen wir ein Bewusstsein schaffen, dass der ganze Müll, der hier in Mannheim in die Flüsse gelangt, irgendwann im Meer ankommt. Also jeder Abfall, der hier gedankenlos über das Brückengeländer geworfen wird, jeder To go Becher, der im Uferbereich zurück gelassen wird und per Windstoß im Fluss landet und selbst jede in den Gulli geschnippte Kippe, die über die Kanalisation in die Flüsse gespült wird, sind eine große Belastung für all unsere Gewässer!!!
Und dem wollen wir mit THE OCEAN STARTS HERE entgegenwirken. 💙
Ein weiterer positiver Nebeneffekt dieser Nacht- und Nebelaktion:
Es war ein geiles Teamevent und wir alle hatten mega Spaß viel Spaß beim Sprayen 😎🤙

RNF Beitrag vom Di, 08.02.2022, 12:39 Uhr

Auszeichnung mit dem 1. Preis des Wolfgang-Raufelder-Preises

Preisträger (vorne v. l.): Günter Bergmann, Cäcilie Bauer (Turley-Projekt), Clara Legner, Nemea Holme (LFG), Caroline Golly, Carmen Schneider (Surfrider).
Quelle: Mannheimer Morgen Online Ausgabe vom 24.09.2021

Unser Engagement gegen die Verschmutzung unserer Region wurde gesehen und deshalb hatten wir am Mittwoch die Ehre, den 1. Preis des Wolfgang-Raufelder-Preises entgegennehmen zu dürfen 🌍🥇

Neben der finanziellen Unterstützung (für uns als ehrenamtlichen Verein absolut wichtig) freuen wir uns sehr darüber, wie präsent wir mittlerweile in der Region wahrgenommen werden.
Deshalb war es uns eine Freude mit @andre.baum.ann über unsere Vorschläge, wie die Plastikverschmutzung weiterhin zielführend und nachgiebig reduziert werden kann, zu sprechen.

Vielen Dank, für diesen tollen Preis und für das Vertrauen, das in unsere Arbeit gesetzt wird 💙

Herzlichen Glückwunsch auch an die anderen Preisträger:innen. Unserer Meinung nach waren alle Projekte wirklich toll 😊

👉 Artikel des Mannheimer Morgen vom 24.09.2021

👉 Artikel von SWR Aktuell vom 22.09.2021

© Pfalzpaddler