Umweltverschmutzung durch Biomedia


Weißt Du, was es ist, woher es kommt?

Es stammt aus der Industrie, hat verschiedene Formen und wird zur Reinigung von Filteranlagen, wie zum Beispiel in Wasserkläranlagen oder auch für Tech- oder auch Aquarienfilter, verwendet.

Im Jahr 2007 haben Freiwillige der Surfrider Europe in der Bucht von Biscaya zum ersten Mal zylinderförmige Plastikteilchen entdeckt.

Nach einer Reihe verschiedener Aufzeichnungen, Mitteilungen und Berichten, kann man heute mit Sicherheit sagen, dass diese Art der Wasserverschmutzung mittlerweile leider überall rund um Europa stattfindet. 😯

In diesem Zusammenhang wurden Kläranlagen besucht, um verstehen zu können, wie diese die Biomedia im Alltag einsetzen. Im Anschluss wurde es mit den Endergebnissen der Surfrider verglichen, auch wurden Empfehlungen ausgesprochen, wie eine weitere Verunreinigung von Gewässern dadurch vermieden werden könnte.

Über den folgenden Link gibts mehr informationen:

Biomedia Verschmutzung in Europa (surfrider.eu)

Du hast selbst welche entdeckt, an einem Badesee, am Fluss oder im Urlaub am Strand? Klicke den nachstehenden Link an, um Deine Entdeckung via Mapping zu melden.

Hast Du Biomedia/ Plastik Pellets gefunden? (surfrider.eu)

Danke für Deine Hilfe, unsere Umwelt ein bisschen besser zu gestalten. 🌱💙🌊🌏

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Pfalzpaddler