Auszeichnung mit dem 1. Preis des Wolfgang-Raufelder-Preises

Preistr├Ąger (vorne v. l.): G├╝nter Bergmann, C├Ącilie Bauer (Turley-Projekt), Clara Legner, Nemea Holme (LFG), Caroline Golly, Carmen Schneider (Surfrider).
Quelle: Mannheimer Morgen Online Ausgabe vom 24.09.2021

Unser Engagement gegen die Verschmutzung unserer Region wurde gesehen und deshalb hatten wir am Mittwoch die Ehre, den 1. Preis des Wolfgang-Raufelder-Preises entgegennehmen zu d├╝rfen ­ččąç

Neben der finanziellen Unterst├╝tzung (f├╝r uns als ehrenamtlichen Verein absolut wichtig) freuen wir uns sehr dar├╝ber, wie pr├Ąsent wir mittlerweile in der Region wahrgenommen werden.
Deshalb war es uns eine Freude mit @andre.baum.ann ├╝ber unsere Vorschl├Ąge, wie die Plastikverschmutzung weiterhin zielf├╝hrend und nachgiebig reduziert werden kann, zu sprechen.

Vielen Dank, f├╝r diesen tollen Preis und f├╝r das Vertrauen, das in unsere Arbeit gesetzt wird ­čĺÖ

Herzlichen Gl├╝ckwunsch auch an die anderen Preistr├Ąger:innen. Unserer Meinung nach waren alle Projekte wirklich toll ­čśŐ

­čĹë Artikel des Mannheimer Morgen vom 24.09.2021

­čĹë Artikel von SWR Aktuell vom 22.09.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

┬ę Pfalzpaddler