Surfrider Baden-Pfalz @School_2023

Nach den ersten beiden Terminen in einer Mannheimer Grundschule zu Beginn des Schuljahres 2022/ 23 sind wir Surfrider Baden-Pfalz mit unserem „Pädagogischen Konzept“ in der 2. Schuljahreshälfte voll durchgestartet.
Wir hatten das Vergnügen, etliche Grundschulen, Integrierte Gesamtschulen und Gymnasien in Mannheim, Weinheim, Hirschacker und Frankenthal zu besuchen. Somit konnten wir über 300 Kinder und Jugendliche von der 1. bis zur 12. Klasse in ihrem Klassenverband oder in gemischten Gruppen im Rahmen von Projekttagen über unsere Themen und Aktivitäten informieren und dafür zu sensibilisieren.
Es war jedes Mal erstaunlich, wie viel Wissen z.B. über die Meeresverschmutzung mit Plastikmüll schon vorhanden ist. Die offene Diskussion mit den Schülerinnen gab dann trotz aller Umweltprobleme auch Hoffnung, dass die Heranwachsenden durch ihr eigenes Engagement Lösungen suchen und entwickeln. Besondere Begeisterung und großen Eifer legten sie daher in das gemeinsame CleanUp in der Umgebung ihrer Schule, welches immer den abschließenden Höhepunkt der Veranstaltung darstellt. Vielen Dank an alle beteiligten Schülerinnen und Lehrkräfte, die unser Motto #NETBABBLEMACHE voll verinnerlicht haben und die Surfrider-Aktivitäten unterstützen!

Wir freuen uns auf neue Termine nach den Sommerferien! Interessierte Lehrkräfte können sich gerne bei uns melden.

Allen noch eine schöne Sommerzeit und bis bald!

HAPPY SOMMER STAMMTISCH AM ERLICHSEE 💙🌅

Sommer – Sonne – Stand-Up-Paddling.

Unser Stammtisch im Juli fand – wie bereits Tradition bei uns Surfridern – an unserer SUP-Außenstelle am Erlichsee in Oberhausen-Rheinhausen statt ☀️

Mit drei großen SUPs, die von aloha.erlichsee gesponsert wurden, paddelten wir in die Mitte des Sees und hielten dort unseren Stammtisch im Sonnenuntergang ab. Wir hatten viel Spaß, viele Ideen und eine kurze Abkühlung war auch dabei 😁

Für uns Surfrider ist es jedes Jahr aufs Neue einer der schönsten Stammtische des ganzen Jahres 🙏

Vielen Dank an aloha.erlichsee für die Boards und die Verpflegung im Anschluss 💙😊

SURFRIDER BADEN-PFALZ @ SUNDAZE Open Air

Viele interessante Gespräche mit Festival Besuchern bei uns am Stand, viel Aufmerksamkeit für unsere Störche, die übers komplette Festival Gelände verteilt standen und vor allem ganz viel Spaß fürs Surfrider Team! Das war unser Wochenende auf dem Sundaze Open Air in Bensheim! 💙
Vielen Dank ans komplette Sundaze Team für die Einladung und zwei mega geile Tage! 😘

Grundschule Schwetzingen-Hirschacker…

Pädagogisches Konzept by Surfrider Foundation Europe / #SurfriderBadenPfalz

Die Grundschule Schwetzingen-Hirschacker ist seit gestern auch erfolgreich Surfriders approved💙🤍 Und diese Grundschule ist in unserem Rhein-Neckar-Kreis etwas ganz Besonderes, denn dort sind die Klassen 1-4 gemischt und es ist extrem spürbar, was für ein Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Schülern entsteht, und wieviel Verantwortung und Fürsorge untereinander übernommen wird. Noten sind nicht alles, social skills rulez✌🏼 Prädikat #wertvoll und bitte #mehrdavon ! Wenn ihr selbst an einer Schule arbeitet oder eine Idee im Rhein-Neckar-Gebiet habt, schreibt mich/uns an und wir kommen gerne vorbei. Unser Pädagogisches Konzept bieten wir für alle drei Stufen an (Grundschule, Mittelstufe, Oberstufe). Natürlich alles ehrenamtlich und kostenfrei. Spenden kann man ja trotzdem immer;-) ‼️‼️‼️: für das nun endende Schuljahr haben wir keine Termine mehr. Erst wieder nach den Sommerferien ab September👍🏼

CLEANUP AM VOGELSTANGSEE


innen und außen – alles sauber 👍

Am Samstag fand unser diesjähriger Cleanup mit den KinderHelden am Vogelstangsee statt und wir hatten zum ersten Mal Unterstützung von einer Tauchergruppe.
Die sechs Taucher:innen von Achim’s Tauch-Oase waren im Wasser aktiv und beförderten ausser dem Standardmüll auch ein paar Kuriositäten aus den Tiefen des Sees ans Tageslicht. Darunter z.B. eine Angel, diverse Taucherbrillen und einzelne Schwimmflossen.
Natürlich waren wir auch an Land tätig. Über vierzig tolle Menschen waren unserem Cleanup Aufruf gefolgt und haben mit uns gemeinsam die Grünflächen um den See herum vom Abfall befreit. 💪
Wie auf den Bildern zu sehen kam einiges zusammen und auch hier waren nicht alltägliche Fundsachen dabei. Neben einem Fitnessgerät, einem Teppich und Grills in allen Varianten war auch ein 1971 MGB GT Coupé Modell von Matchbox dabei.

Es war wieder einmal toll zu sehen, dass ausser den Kinderhelden Tandems auch einige junge Familien aus dem Umkreis des Sees dabei waren und dadurch der Anteil der ganz jungen Unterstützer:innen sehr hoch war. Die Kids hatten wie immer mega Spaß und waren mit Feuereifer dabei.
Das freut uns riesig und macht Hoffnung für die Zukunft! 💚🌍

Deswegen jetzt erst Mal ein ganz großes Dankeschön an alle die dabei waren, egal ob groß oder klein. 💙
Gemeinsam ist es uns am Samstag wieder gelungen ein Zeichen zu setzen, Gutes für die Natur zu tun und den Vogelstangsee wieder lebenswerter für Mensch und Tiere zu machen. 🌱

Vielen Dank auch an Achim’.s Tauch-Oase für die Unterstützung unter Wasser. 🙏
Wir hoffen wir können in Zukunft noch ein paar gemeinsame Aktionen starten. 👍

Ein großes Dankeschön auch an die Kinderhelden für die wieder einmal tolle Zusammenarbeit und für die gesponserten Brezeln und das Obst! 🙏

Und vielen Dank auch an Cornelia Schacht für die gesponserten Getränke! 🙏

Es war wieder mal ein super Event mit Familienfest Charakter und hat auch uns einen Riesenspaß gemacht! 😘

SURFRIDER BADEN-PFALZ GO BUGA PART THREE


Störche auf dem Weltacker

Am Wochenende waren wir zu unserem dritten Einsatz auf der Bundesgartenschau Mannheim. Diesmal waren wir mit unseren Störchen, viel Information und Spaß zu Gast auf dem Weltacker.
Der Weltacker ist ein Projekt von Eine-Welt-Forum Mannheim e.V. und Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V. – DEAB und soll auf einer 2000 Quadratmeter großen Erlebniswelt den Besuchern die 17 SDGs (www.globalgoals.org/) näherbringen.
Zum Beispiel wird an einem Hochbeet gezeigt welche Fläche gebraucht wird um die Zutaten für eine einzige Pizza Margherita anzubauen oder es wird mit leeren Wasserkästen dargestellt wieviel Wasser benötigt wird um eine Jeans herzustellen.
Das war auch für uns sehr beeindruckend und schon von daher war es für unser Team sehr lohnenswert die zwei Tage auf dem Weltacker verbracht zu haben. Außerdem hatten wir natürlich wieder einige Besucher bei uns am Infostand, mit denen wir uns unter anderem über das SDG 14 “LEBEN UNTER WASSER” austauschen konnten und was jeder Einzelne von uns für den Gewässerschutz tun kann. 🌊

Ein großes Dankeschön geht ans Eine-Welt-Forum Mannheim für die Einladung und ganz besonders an Solveig für die tolle Kooperation bei der Vorbereitung! 💙

The Ocean Starts Here – Das Meer beginnt hier

… das ist der Slogan der Surfrider Baden-Pfalz. Doch was ist damit gemeint?

In Deutschland gibt es mehr als 1000 Flüsse, die länger als 10 km sind und letztendlich alle im Meer münden. Zwei davon fließen durch Mannheim – der Neckar und der Rhein. Allein durch den Rhein gelangen pro Jahr geschätzt 380 Tonnen Kunststoff in die Nordsee.

„The Ocean Starts Here“ soll darauf aufmerksam machen, dass der Müll, der irgendwo in einen Fluss geworfen wird, irgendwann im Meer landet. Dort hat der Müll einen Einfluss auf die Umwelt und die dort lebenden Lebewesen.

Wie landet der Müll genau im Meer? Wie lange dauert es, bis der Müll den Weg zum Meer zurückgelegt hat und was passiert dann im Meer damit? Diese Fragen stellt sich auch der Filmemacher Steffen Krones nach einer Arktisreise, nachdem er dort an vermüllten Stränden auf eine Bierflasche aus Deutschland gestoßen ist.

Um den Fragen auf den Grund zu gehen, startet er ein Experiment. In seiner Heimat Dresden baut er GPS-Bojen und wirft sie in Dresden in die Elbe, um den Weg in die Nordsee und darüber hinaus zu verfolgen.

In dem Film „Flaschenpost aus Dresden“ dokumentiert er diese Reise, unterstützt von Experten, die den Einfluss des Mülls auf unsere Gewässer und die Folgen der Müllverschmutzung durch den Menschen verdeutlichen.

Wenn ihr sehen wollt, was auch mit dem Müll passiert, der aus Mannheim durch den Rhein im Meer landet, schaut euch den Film an:

Cleanup am Vogelstangsee

Wir, die Surfrider Baden-Pfalz, werden auch in diesem Jahr wieder mit den KinderHelden
Tandems am Vogelstangsee aktiv sein.
2023 erhalten wir tatkräftige Unterstützung von der
IGW Interessengemeinschaft Wallstadter Vereine.
Mit dem CleanUp möchten wir dem See mit seiner Flora und Fauna wieder “etwas mehr Luft
verschaffen” und von Müll befreien.
Wenn Euch auch der Klimaschutz am Herzen liegt, werdet einfach selbst aktiv und schaut
vorbei!
Ihr braucht nur ein Paar Handschuhe und etwas Zeit mitzubringen. Alles andere gibt es vor Ort.
Wir freuen uns sehr über jeden Volunteer, der für die Umwelt und die gute Sache mit uns anpacken möchte!

Wann? Samstag, 01.07.2023 ab 14 Uhr
Wo? Badestrand Vogelstangsee, Storchenstraße 3, 68309 Mannheim

mit ÖPNV: mit der Linie 5A zur Haltestelle Wallstadt West

https://www.kinderhelden.info/
https://www.kinderhelden-foerderverein.de/
https://wallstadt-ma.de/iwv-wer-wir-sind-2/

Rhein Expedition 2023 Speyer und Mannheim

Über 100 Kilometer hat das Medien- und Forschungsschiff seit dem Start in Straßburg am Internationalen Tag der Meere schon auf dem Rhein zurückgelegt. In Speyer hat die Crew zwei Musiker eines Orchesters des Wandels eingesammelt und ist unter musikalischer Begleitung in Mannheim eingelaufen. Dort wurde das Team der RheinExpedition von Bürgermeisterin Diana Pretzell empfangen und traf auf die engagierten Ehrenamtlichen der Surfrider Baden-Pfalz. Vielen Dank, dass Ihr dabei seid!

Weitere Informationen findet ihr hier: 👉 https://www.meeresstiftung.de/projekte 👉 https://www.instagram.com/deutschemee… 👉 https://www.facebook.com/meeresstiftung 👉 https://linktr.ee/DeutscheMeeresstiftung

SURFRIDER BADEN-PFALZ @ OTTERSTÄDTER ALTRHEIN

Ein heißer Nachmittag mit positiven Ergebnissen…

Trotz heißer Temperaturen sind am Sonntag knapp 40 tolle Menschen zusammen gekommen um mit uns den Otterstädter Altrhein vom Müll zu befreien.

Bei unserem 5. Einsatz an diesem wunderschönen Altrheinarm war fast die Hälfte der Teilnehmenden mit SUP Boards auf dem Wasser aktiv und der Rest hat sich den Uferbereich vorgenommen.

Zusammengekommen sind ca. 300 kg Müll, darunter der übliche Plastikverpackungsmüll, aber auch Großteile wie Autoreifen, Campingstühle, Sonnenschirme und eine Stehlampe, die auch für uns noch eine Besonderheit bei einem Cleanup ist 😳

Obwohl 300 kg noch eine ganze Menge ist, sind wir trotzdem glücklich über die geringere Menge an Müll, bedenkt man, dass wir vor 2 Jahren noch über eine halbe Tonne an gleicher Stelle usammen getragen haben. 💪

Allgemein macht auch der komplette Uferbereich des Altrheinarms mittlerweile einen saubereren Eindruck als noch vor einigen Jahren und auch die Müll Hotspots der letzten Jahre waren am Sonntag vergleichsweise sauber. Es ist schön zu sehen, dass sich unsere Arbeit der letzten Jahre bemerkbar macht und wir hoffen, dass dieser positive Trend anhält!

Sehr glücklich hat uns auch die große Zahl an Teilnehmenden gemacht, die trotz des heißen Sommerwetters unser Cleanup Event einem Besuch im Freibad vorgezogen haben.

Es hat uns Riesenspaß gemacht mit euch zusammen ein Zeichen zu setzen und Gutes für Natur und die in ihr lebenden Tiere zu tun!

💙 DANKESCHÖÖÖÖN! 💙

Ein großes Dankeschön auch an Julian von Trittbrett – Trend&Sport , der uns in gewohnter Zuverlässigkeit wieder mit gesponserten Boards und Erfrischungsgetränken unterstützt hat 🙏

🤗 MEGAGEIL! 🤗

Für alle, die mehr wollen:

Unser nächster Cleanup findet schon in knapp zwei Wochen statt.

Am 01.07. in Mannheim am Vogelstangsee. Weitere Infos folgen! 👍

© Pfalzpaddler